KJR Nienburg e.V.

logo

Hallo!
Schön, dass du da bist

Herzlich willkommen

Der Kreisjugendring Nienburg e.V. ist ein Zusammenschluss von Vereinen und Verbänden aus dem Landkreis Nienburg/Weser zur Förderung der örtlichen Kinder- und Jugendarbeit.

Wir stehen euch in vielen Dingen zur Seite!

Auf unserer Internetseite findest du alle Informationen, Termine und Nachrichten rund um den Kreisjugendring, sowie alles zum Thema Juleica, Materialausleihe und Förderung. Wenn du Lust hast, kannst du auch gerne mal in unsere Podcasts reinhören.

Was suchst du?

school  wir helfen SCHULEN

support_agent  Servicestelle Jugendförderung

Material ausleihen

Wir haben eine tolle Auswahl an Spielen etc. für eure nächste Veranstaltung.

Schaut in unserer Übersicht nach, ob für euch das passende dabei ist und meldet euch bei uns!

ballot  Übersicht anschauen

outgoing_mail  Anfrage stellen

Neuigkeiten und Termine

Juleicaausbildung


place Jugendwerkstatt Lemke
(Am Esch 1, 31608 Marklohe)

Im Frühjahr 2023 findet an drei Wochenenden wieder eine Juleicaausbildung statt:

  • 25./26.02.
  • 04./05.03.
  • 18./19.03.

Kosten 55 €, weitere Infos siehe Flyer (oben auf die Überschrift klicken)!

1.Vollversammlung 2023

Am 23.03. findet die erste Vollversammlung für 2023 statt. Die Tagesordnung folgt...

Gemeinsames Grillen

Wir wollen DANKE sagen und, so wie in 2022 auch, mit euch feiern. Weitere Infos folgen, aber tragt euch den Termin schon ein...

Juleica als Bildungsurlaub


place Sprotte Begegnungszentrum
(Lehmwandlungsweg 36-40, 31582 Nienburg/Weser)

Im Herbst 2023 bieten wie wieder eine Juleicaausbildung als Bildungsurlaub an. Nähere Infos entnehmt bitte dem Flyer!

Kosten:

Für die gesamte Ausbildung 55 € (inkl.Mittagsverpflegung)

Seminarzeiten:

8:00 - 17:00 Uhr

  • ein frei wählbares Praxisprojekt
  • ein Erste Hilfe Kurs

2.Vollversammlung 2023

Am 11.10. findet die zweite Vollversammlung für 2023 statt. Die Tagesordnung folgt...

Maren Janik
Ehrenamtskarte für JuleiCainhaber:innen

Es gibt für JuleiCainhaber:innen schon einige Vergünstigungen, aber jetzt gibt es Grund zur Freude:

Alle JuleiCainhaber:innen können nun (ohne die Angabe von Stunden) die Ehrenamtskarte beantragen. Da gibt es zahlreiche Vergünstigungen, z.B. freier Eintritt in Schwimmbäder. Wenn ihr im Antrag auf „JuleiCa Inhaber“ klickt, entfällt der Rest (Angabe von Stunden…) automatisch.

hier klicken: Antrag Ehrenamtskarte

Der Antrag muss ausgedruckt werden. Nur das Porto müsst ihr investieren ... Zögert nicht!

Maren Janik
Fördermöglichkeiten 2023

Der Punkt "Förderung" wurde aktualisiert. Schaut gleich nach, was 2023 an Anträgen möglich ist.

Gelungene Bildungsfahrt nach Wien

Maren Janik
Gelungene Bildungsfahrt nach Wien

Am Ende der Herbstferien veranstalten der Kreisjugendring Nienburg e.V. und die Kreisjugendpflege des Landkreises eine Bildungsfahrt nach Wien. Insgesamt machten sich 22 junge Menschen im Alter von 14 bis 25 mit auf den Weg in die österreichische Hauptstadt.

Die Gruppe reiste mit dem Bus und nach Ankunft wurde zunächst in Kleingruppen die Stadt erkundet und die Zimmer des Hostels bezogen. Als Tagesabschluss und der ersten gemeinschaftlichen Aktion ging die Reisegruppe zum Discobowling um sich die Gruppe besser kennenzulernen.

Inhaltlich ging es bei dieser Bildungsfahrt um den Wert der Demokratie und das kennenlernen "benachteiligterer" Lebensumstände. Gefördert wurde die Fahrt zum Teil aus dem Programm Demokratie leben über das WABE Netzwerk.

Besonders eindrücklich empfanden die jungen Menschen die etwas andere Stadtführung, die sogenannte "Shadestour" (Schattenführung), die von (ehemals) Obdachlosen an die etwas anderen und dunkleren Orte der Stadt führten. Diese Tour machte den Wert der Unterstützung Benachteiligter deutlich und führte vielen vor Augen wie gut sie es haben. Die (ehemals) Obdachlosen stellten die äußerlich so prunkvolle Stadt aus ihrer Perspektive vor, und teilten ihre persönliche Lebensgeschichte mit der Reisegruppe.

Weitere Punkte der Reise waren eine Führung durch die Katakomben des Stephansdoms, der Besuch des Vergnügungsparks "Prater" und ein Workshop im Demokratiezentrum. Dabei beschäftigten sich die Teilnehmenden mit dem Thema "Partizipation" oder "Ausgrenzung, Antidiskriminierung und Zivilcourage".

Maren Janik und Jana Jüttner vom Kreisjugendring Nienburg e.V. berichten erfreut: "Die Jugendlichen haben sich sehr während der Workshops eingebracht und waren sehr interessiert an den Themen. Die Bereitschaft zu "lernen" hätten wir nicht als so hoch erwartet."

Zum Abschluss war die Gruppe noch zu einer kleinen internationalen Begegnung ins Jugendhaus St. Andrä-Wördern zu einer Halloweenparty eingeladen. Die Jugendlichen konnten so ein österreichisches Jugendhaus kennenlernen und hatten die Chance mit Gleichaltrigen ins Gespräch zu kommen. Das war möglich, da die Mitarbeiterin der Einrichtung genauso wie die Jugendpflegerin des Landkreises Teil der EU Projekts "Jugendarbeit im ländlichen Raum-alles im grünen Bereich?" sind und sich dabei kennenlernten. Das Fazit dazu zieht Simone Sommerfeld: "Für einen Austausch und eine wirkliche Begegnung hätten wir mehr Vorbereitung benötigt. Das war in der Kürze der Zeit leider nicht möglich." Aber vielleicht folgt dem jetzigen EU Projekt das den Schwerpunkt auf einem Fachkräfte Austausch hat ja ein Jugendprojekt.

Maren Janik
Neue Fördergelder für 2023

Bitte meldet Euch, wenn Ihr Unterstützung beim Ausfüllen der Anträge braucht oder sprecht uns an, wenn ihr nicht wisst, wie Ihr Eure Maßnahme finanzieren sollt.

Unsere neue Internetseite ist online!

Maren Janik
Unsere neue Internetseite ist online!

Wir wünschen euch viel Spaß beim "surfen" und dem Entdecken der Themen, die der Kreisjugendring für euch umsetzt.

Schaut euch einfach ein bisschen um und wenn Ihr Fragen habt, könnt ihr diese über unser Kontaktformular an uns stellen!

 
 
 
 
   expand_more
expand_less
chevron_leftZurück